Das Wochenbett
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
  Unabhängig von ihrem Geburtsverlauf, liegt eine große Anstrengung hinter Ihnen.

Ruhe, Zeit und die Befreiung von alltäglichen Pflichten sind sehr wichtige - heute oft unterschätzte - Vorbedingungen, um dem Eltern-Werden, dem Ankommen, Raum zu geben.

Die Umstellung auf das neue Leben, die Heilung, Milchbildung und Hormonumstellung können so ungestört ablaufen.

Ihre Hebamme kommt in der ersten Zeit täglich nach Hause.
Sie begleitet und unterstützt den normalen Verlauf bei Mutter und Kind, und leitet - wenn nötig- erforderliche Maßnahmen ein.

Liegt eine Beleg- oder Hausgeburt hinter Ihnen wird die vertraute Hebamme die Wochenbettbetreuung übernehmen.

Auch wenn keine Geburtsbegleitung geplant ist, betreuen wir Sie gerne im Wochenbett. Nehmen Sie bitte dazu so bald als möglich in der Schwangerschaft Kontakt mit uns auf.